Sponsoren - Partner
 

Logos Sponsoren animiert

 

Sie wollen uns ebenfalls unterstützen?
Dann klicken Sie hier

 
So erreichen Sie uns
 

HC Einheit Plauen e.V
EINHEIT-ARENA
Wieprechtstraße 11
08525 Plauen      
03741-148062

Kontakt / Impressum

 

       Klubkasse.de Banner

 

 
 
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
     +++  Im Interview: Fritz Höpner  +++     
     +++  Bittere Heimniederlage für HC Einheit  +++     
     +++  Letztes Heimspiel für Einheit  +++     
     +++  Einheit II weiter erfolgreich  +++     
 

Aufruf an die Anhänger zum Stadtderby

05.10.2018

Liebe Fans,

 

Ja, fünf Spiele hat der HC Einheit Plauen in dieser Saison bisher in der Mitteldeutschen Oberliga bestritten. Ja, alle Partien haben die Spitzenstädter mehr oder weniger deutlich und verdient verloren. Ja, die Auftritte vor heimischem Publikum waren manchmal kein Augenschmaus und luden lieber zum nächstmaligen Fernbleiben ein. Ja, eure Enttäuschung ist berechtigt, euer Unverständnis ist erhört. Aber auch ja: Alle Verantwortlichen im Verein und davon kann man getrost ausgehen, sind nicht blind auf beiden Augen sowie taub auf beiden Ohren, soll heißen, dass auch sie in der nächsten Saison noch in der vierten Liga eine Riege aufs Parket stellen wollen. Und: Ja, auch die Mannschaft gibt alles, ist im Übrigen, wer hätte es gedacht, gewillt, morgen das erste Mal als Sieger aus dem so einmaligen Stadtduell herauszugehen und mit euch dies dann gebürend feiern zu können. Es wird schwer, na klar, die Ausgangssituation ist jedem bewusst, aber ein Fünkchen Hoffnung hat doch jeder oder? Warum sollte man sich sonst eine Eintrittskarte kaufen und am Samstagabend ab 18 Uhr parallel zur kostenlosen Sportschau im Fernsehen mit Bundesliga-Fußball in die Einheit-Arena kommen? Um seine Spieler verlieren zu sehen? Wohl kaum! Also, es ist wieder soweit, der Höhepunkt in der Saison für jeden Sympathisanten des höherklassigen Handballs steht an: Morgen bricht erneut das Derbyfieber in Plauen aus, das heißt über 1000 Zuschauer in unserer Hale, wenn wir auf den SV 04 Oberlosa treffen und die Anhänger des kleinen, harzigen Leders elektrisiert werden. Eine volle Hütte, die Stimmung am Siedepunkt und ein spanendes Spiel – das wünscht sich Kapitän Maximilian Krüger, der übrigens trotz des aktuellen Misserfolgs stolz ist, für den HC Einheit Plauen seit nunmehr schon sieben Jahren aufzulaufen, dessen Herz mittlerweile rot-weiß schlägt und noch an den Klassenerhalt glaubt, hat einen Wunsch an euch: “Jeder Spieler freut sich auf dieses besondere Aufeinandertreffen, wir wollen endlich gewinnen und wann wäre nicht ein besserer Zeitpunkt als vor solch einer Kulisse den ersten Sieg zu feiern. Es macht sehr viel Spaß vor so vielen Leuten zu spielen und das ist doch das, was jeder Sportler will, diese tolle Atmosphäre zu genießen, es ist einfach geil. Jeder, der etwas handballinteressiert ist, soll vorbeikommen, sich eine Trommel schnappen und für uns trommeln oder uns anderweitig lautstark anfeuern. Das wäre einfach super, denn das Publikum kann uns Spieler richtig motivieren und noch einmal letzte Kräfte freisetzen. Je mehr Leute Stimmung machen, desto größer wird auch der Einfluss auf den Gegner, wenn die eigene Mannschaft von den Anhängern getragen wird, das macht dann schon unheimlich viel aus. Natürlich gehrt es auch um den Prestigeerfolg, aber vor allem zählen bei nüchterner Betrachtung die zwei Punkte. Leider konnten wir noch nicht in der Mitteldeutschen Oberliga gegen den SV 04 Oberlosa gewinnen und das müssen wir jetzt einmal ändern. Ein Sieg in diesem Spiel wäre auch deshalb super, weil wir vielleicht dann dadurch als Mannschaft durch die Saison getragen werden und sich plötzlich sicherlich vieles ändert. Wir sind zur Zeit alle leider etwas angespannt aufgrund der sportlichen Situation, aber wenn man dann gerade eine solch brisanten Partie erfolgreich bestreitet, dann verläuft die Saison viel positiver. Mit einer guten Leistung der gesamten Mannschaft und der Unterstützung von den Rängen können wir sie auch besiegen”.

 

Euer Florian Wißgott

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Aufruf an die Anhänger zum Stadtderby

 
>> Fanclub<<
>> Fotogalerie<<
>> Sponsoren <<