Sponsoren - Partner
 

Logos Sponsoren animiert

 

Sie wollen uns ebenfalls unterstützen?
Dann klicken Sie hier

 
So erreichen Sie uns
 

HC Einheit Plauen e.V
EINHEIT-ARENA
Wieprechtstraße 11
08525 Plauen      
03741-148062

Kontakt / Impressum

 

       Klubkasse.de Banner

 

 
 
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
     +++  mE: Bezirkspokalsieger   +++     
     +++  Spielfest war ein voller Erfolg  +++     
     +++  HCE-Oldies verpassen Turniersieg nur knapp  +++     
     +++  Einheit wählt neuen Vorstand  +++     
 

mC: Heimsieg!

12.03.2018

HC Einheit - NSG Westsachsen II   36:19 (13:09)

Angetreten unter ungünstigsten Voraussetzungen, hatten wir doch nur fünf unserer C-Jugend Spieler zur Verfügung, hieß es das erste Heimspiel des Jahres zu bestreiten. Unser diesmaliger Gegner die NSG Westsachsen II mag in der Tabelle zwar, mit noch keinem bisher gewonnenem Spiel auf dem letzten Platz stehen, sollte von uns dennoch, Anbetracht unserer Personaldecke, nicht unterschätzt werden. Um die personelle Situation zu entspannen wurden wir von gleich vier Spielern unserer D-Jugend tatkräftig unterstützt. Anfänglich verlief die Partie recht wechselhaft, teilweise gelang es dem Gegner sogar mit bis zu drei Toren in Führung zu gehen. Unsere Abwehrarbeit war dabei nicht das Problem, da diese fast schon felsenfest stand und die Jungs sehr schön die Abwehr Richtung Ballgeschehen verlagerten. Im Angriff gingen uns die Tore verloren, ungenaue nicht druckvoll gespielte Pässe, Anspiele an den gedeckten Mann, zu wenig Druck auf die gegnerische Abwehr waren die häufig gemachten Fehler. Meist wurde lieber der Ball gespielt, als den Weg Richtung Tor selbst zu suchen. Kam es dann schon mal zum Abschluss, war dieser dann zu unplatziert, ging daneben oder war leichte Beute für den Torhüter. Erst ab dem 8:8 Richtung Ende der ersten Hälfte nahmen die Jungs das Spiel in ihre Hände. Ab diesem Zeitpunkt gelang es der Mannschaft den Vorsprung Tor um Tor auszubauen. Plötzlich gingen die Spieler auch selbst mal Richtung Tor und siehe da, diese Initiative wurde mit einem Treffer belohnt. Durch geschicktes Agieren am Kreis zum Beispiel: durch das stellen einer Sperre wurden für die Mitspieler entsprechende Lücken, zum fast ungehinderten Abschluss, aufgetan. Der Gegner hatte uns, trotz voller Auswechselbank seinerseits, kaum etwas entgegen zu setzen. Die Abwehr des Gegners wurde zusehends löchriger und dessen Gegenwehr schien gebrochen. Es fiel den Einheit Jungs fortan leichter erfolgreich zu verwandeln. Somit ist der Endstand von 36:19 letztendlich nicht verwunderlich. Erstmalig in dieser Saison war es jedem unserer Spieler vergönnt sich in der Torschützenliste zu verewigen.

 

Es spielten: Fröhlich (TW), Wirth (10/3), Oertel (10), Dölz (4/1), Geyer (3), Sinkule (2), Fritsch (1), Zimmermann (1), Hilpert (1).

(rog)

 

Fotoserien zu der Meldung


HCE mC: 11.03.18 Westsachsen II (11.03.2018)

 
>> Fanclub<<
>> Fotogalerie<<
>> Sponsoren <<