Sponsoren - Partner
 

Logos Sponsoren animiert

 

Sie wollen uns ebenfalls unterstützen?
Dann klicken Sie hier

 
So erreichen Sie uns
 

HC Einheit Plauen e.V
EINHEIT-ARENA
Wieprechtstraße 11
08525 Plauen      
03741-148062

Kontakt / Impressum

 

Sogehtsächsisch

       Klubkasse.de Banner

 

 
 
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Einheit gewinnt Turnier in Tschechien

23.08.2022

Zwei Spiele, zwei Siege - Turniersieger: Die Sachsenliga-Handballer des HC Einheit Plauen haben am Samstag das Turnier beim HBC Strakonice gewonnen. Damit folgten die Füchse einer Einladung des tschechischen Extraligisten (höchste Spielklasse im tschechischen Männer-Handball), der vom Zwillingsbruder des Plauener Mittelmanns David Zbiral trainiert wird. Im ersten Spiel trafen die Rot-Weißen auf Sokol Stahlavy Handball und sicherten sich einen souveränen 32:28-Sieg. Am Nachmittag ging es dann gegen den Gastgeber aus Strakonice um den Turniersieg. Nach einer starken ersten Halbzeit stand es zur Pause 16:12. Im zweiten Durchgang schwanden dann die Kräfte und es wurde ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem die Spitzenstädter am Ende die Oberhand behielten und sich knapp mit 29:28 durchsetzten. „Wir sind sehr zufrieden und konnten weiter an unserem Zusammenspiel arbeiten, das sich von Spiel zu Spiel verbessert“, freut sich Trainer Jan Richter: „Testspiele sind die beste Möglichkeit, unter Stress die geübten Spielzüge zu trainieren, da sie dem Spiel am nächsten kommen“. Da dem Übungsleiter nicht der volle Kader zur Verfügung stand, konnten unterschiedliche Abwehrformationen mit verschiedenen Spielern ausprobiert werden und so konnte auch jedem Akteur genügend Spielanteile gegeben werden. „In einem Turnier ist der Druck dann zum einen noch einmal größer, weil man es gewinnen will und zum anderen kam die große Belastung dazu, da die meisten Spieler in kurzer Zeit fast die vollen 120 Minuten auf dem Parkett standen“, erklärt Richter: „Wir wollten genau diese Phase trainieren, da die letzten zehn Minuten einer Partie die entscheidenden sind und wir dafür dann gut vorbereitet sein wollen“. Nun haben die Vogtländer noch vier Wochen Zeit bis zum Saisonstart, in denen noch weitere Testspiele anstehen und zunehmend in den Trainingseinheiten der Fokus auf die Arbeit mit dem Ball gelegt wird. (flow)

 

Bild zur Meldung: Einheit gewinnt Turnier in Tschechien

 
>> Fanclub<<
>> Fotogalerie<<
>> Sponsoren <<