HC Einheit startet in die zweite Phase der Saisonvorbereitung

03.07.2019

Am gestrigen Dienstagabend begrüßte das neue Trainerteam des HC Einheit Plauen Vasile Sajenev und Jan Richter 14 Spieler zum Trainingsauftakt. Die erste Einheit nach der vierwöchigen Pause hatte es in sich. Die Überprüfung des Fitnesslevels der Spieler stand auf dem Plan. „Das ist die Grundlage dafür, dass wir schnell ins Training mit Ball einsteigen können“, erklärt Trainer Vasile Sajenev, der sich mit den Ergebnissen seiner Mannschaft zufrieden zeigte. Gemeinsam mit Jan Richter hat er für die kommenden neun Trainingswochen ein ordentliches Programm gestrickt. „Neben bis zu fünf Trainingseinheiten in der Woche werden wir verschiedene Testspiele und Turniere absolvieren. Auch für teambildende Maßnahmen ist Zeit eingeplant, denn wir haben insgesamt fünf neue Spieler in die Mannschaft zu integrieren. Wir werden im Rahmen der Vorbereitung auch am Pirker Triathlon teilnehmen“, sagt Trainer Jan Richter. Neben den beiden auswärtigen Neuzugängen Matyas Burda (vom ZHC Grubenlampe) und Jakub Dolak (von der HSG Werratal) gehören mit Gian-Luca Corda ein ehemaliger A-Jugendspieler und mit Marcel Gemeinhardt und Gerry Kölbel zwei Spieler der zweiten Mannschaft zum Kader. 

Neben den Trainingseinheiten bestreitet der HC Einheit Plauen mehrere Testspiele und Turniere. Den ersten offiziellen sportlichen Auftritt hat die Mannschaft am 10. und 11. August zum eigenen Turnier, dem Spitzen-Cup. Antreten werden hier die U23 des SC DHfK Leipzig, der LHC Cottbus, der tschechische Erstligist KH Koprivnice sowie der LHV Hoyerswerda und die SG Regensburg. Wer die Mannschaft bereits vor dem ersten Turnier näher kennenlernen möchte, dem sei das diesjährige Sommerfest des Vereins empfohlen. Hier wird die Mannschaft am 20. Juli um 18 Uhr öffentlich vorgestellt, im Anschluss kann man mit Spielern und Trainern locker ins Gespräch kommen. Den Auftakt in die Punktspielserie bestreiten die Spitzenstädter auswärts. Am 31. August heißt der Gegner dann USV Halle. Das erste Heimspiel findet dann am 7. September um 16 Uhr gegen die SG Pirna/Heidenau statt. Natürlich können sich die Plauener Handballfans auch wieder auf zwei spannende Stadt-Derbys freuen. Diese finden am 5. Oktober 2019 in der Einheit-Arena und am 22. Februar 2020 in der Kurt-Helbig-Halle statt.

 

(slu)

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: HC Einheit startet in die zweite Phase der Saisonvorbereitung