Sponsoren - Partner
 

Logos Sponsoren animiert

 

Sie wollen uns ebenfalls unterstützen?
Dann klicken Sie hier

 
So erreichen Sie uns
 

HC Einheit Plauen e.V
EINHEIT-ARENA
Wieprechtstraße 11
08525 Plauen      
03741-148062

Kontakt / Impressum

 

       Klubkasse.de Banner

 

 
 
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
     +++  Traditionelle Osterwanderung des HCE III  +++     
     +++  HCE III siegt mit 8 Toren nach 7 Toren Rückstand  +++     
     +++  Spitzenstädter feiern Auswärtssieg  +++     
 

HCE III siegt mit 8 Toren nach 7 Toren Rückstand

14.04.2019

Nachdem in der Vorwoche das Heimspiel gegen Schönheide krankheitsbedingt durch die Gastmannschaft abgesagt wurde, ging es am Sonntag zur Mittagszeit in Zwickau für die dritte Mannschaft des HC Einheit Plauen gegen den TSV Lichtentanne wieder um Punkte. Um die kleine Chance auf Platz drei zu wahren, musste ein Sieg her. Wie fast in der gesamten bisherigen Saison konnte das Team nicht in Bestbesetzung antreten.

Durch das Hinspiel gewarnt, als sich in der ersten Viertelstunde äußerst schwer getan wurde, sollte dies eigentlich nicht nochmals passieren. Aber Pustekuchen! Die Abwehr des HCE III war zu Spielbeginn löchriger als ein Schweizer Käse. Zudem erwischte Sven Rondthaler im Tor einen rabenschwarzen Tag. Zu Beginn wurden wenigstens im Angriff noch ein paar Tore erzielt. Bis zum 4:5 in der fünften Spielminute konnte Anschluss gehalten werden. Danach änderte sich nichts an der Abwehr- und Torhüterleistung. Nur im Angriff verwarfen nun fast alle, insbesondere die Außenspieler, klarste Möglichkeiten. Als es in der 19. Spielminute 5:12 (!) stand, brachte ein Wechsel auf der Mittelposition endlich die Wende. Jetzt wurde auch für den Nebenmann gespielt und in der Abwehr Zugriff auf die Gegenspieler gefunden. Da Sven Rondthaler nun doch ein paar Bälle hielt, erzielte Jan Richter quasi mit dem Pausenpfiff das 12:15.

Durch zwei schnelle Tore in der zweiten Hälfte war dann der 14:15-Anschluss hergestellt. Fast fünf Minuten dauerte es aber bis zum nächsten Treffer. Wieder wurde im Angriff mehr als gesündigt. Glücklicherweise brachten in dieser Phase auch die Lichtentanner keinen Wurf im Tor unter. Nils Oelschlägel erzielte den Ausgleich zum 15:15 in der 38. Spielminute. In dieser Phase verletzte sich unsere Nummer 10 schwer am Knie. Dieser Schock war letztendlich der Weckruf für das Team. Es wollte nun unbedingt den Sieg. Zwangsläufig wieder auf den Positionen umgestellt, zeigte der HCE III einen äußerst ansehbaren Handball. Entweder wurde zu den Außenpositionen abgeräumt oder mit Doppelpässen die gegnerischen Abwehrlücken genutzt. Ein Trickwurf beim Siebenmeter unseres Spielertrainers und der erste Dreher von Nils Oelschlägel in seiner Karriere stellten dabei die Hhepunkte dar. Das 20:17 ließ sich Danilo Floß nicht entgehen. Obwohl die Lichtentanner beim 22:20 und 23:21 den Rückstand nochmal auf zwei Tore verkürzen konnten, ließ sich der HCE III in den letzten zehn Minuten nicht mehr die Butter vom Brot nehmen. Die Abwehr blockte fast jeden Wurfversuch. Im Angriff traf der am Ende erfolgreichste Torschütze Lucas Dießner ebenso wie kurz vor dem Ende auch Eico Endler. Dass dieser Treffer nicht nur den Endstand zum 30:22 bedeutete, sondern zugleich die „Ehre“ eines Kasten Bieres, war ihm „sch…“ egal. Kurz vorher hatte nämlich Sascha Streit seine klare Chance nicht genutzt und sich selbst zur Strafe auferlegt, das Sponsoring für den Schützen des 30. Tores zu übernehmen.

Zum letzten Spiel am 27. April 2019 um 16 Uhr daheim gegen Oelsnitz II geht es dann nur noch um die „goldene Ananas“. Der vierte Platz in der Vogtlandliga steht fest. Trotzdem sind alle Fans und auch ehemaligen Spieler hierzu herzlich eingeladen. Es wird wohl leider für längere Zeit die letzte Punktspielpartie einer dritten Mannschaft des HC Einheit Plauen sein.

 

HCE: Rondthaler – Dießner (8/2), Endler (1), Floß (4), Maihorn, Nummer 10 (3), Oelschlägel (3), Richter, J. (6), Schuster (5/1), Streit – Harloff (Trainer)

 

(hs)

 
 
>> Fanclub<<
>> Fotogalerie<<
>> Sponsoren <<